Nicht nur Schnickschnack ...


Mittwoch, 8. April 2015

Eine neue Leidenschaft

Nach langer Zeit nun auch mal wieder in diesem Blog ein Lebenszeichen von mir. Im HerzkissenBlog schreibe ich ja regelmäßig.

Bei einem Spaziergang habe ich im Fenster eines Buchgeschäftes dieses Buch entdeckt.

Von Beate Winkler (CTZ) & Friends

Zentangle® ? Was ist das denn? Zu Hause gleich mal das Internet befragt und es gab viele spannende Antworten. Zentangle ist eine Methode, mit der man mit strukturierten Mustern sehr schöne Bilder zeichnen kann. 
Diese Methode wurde in den USA von Rick Roberts und Maria Thomas erfunden und ist urheberrechtlich geschützt.
Die Muster werden auf 9 x 9 cm großen Karten - auch Kacheln oder Tiles genannt - gezeichnet. Das macht nicht nur viel Spaß, sondern ist auch sehr entspannend. Anfänger wie ich zeichnen die in Büchern oder im Internet vorgegebenen Muster nach. Und so ist auch mein erstes Tangle entstanden.


Nicht nur in verschiedenen Büchern gibt es Anregungen. Es gibt unzählige interessante Seiten und Blogs im Internet, auf denen z.B. Zentangle LehrerInnen (CZT) ihr umfangreiches Wissen weitergeben und andere Zentangle-Begeisterte ihre Werke zeigen.

Ein sehr schönes Hobby mit Suchtpotential und für mich heißt es jetzt: üben, üben, üben ....

Herzliche Grüße
Nora :-))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen