Nicht nur Schnickschnack ...


Montag, 27. August 2012

Nicht ganz so faul gewesen, wie es aussieht :-))

In den letzten Wochen habe ich einen Nähkurs besucht, um endlich mal zu lernen, wie ein T-Shirt genäht wird.
Bei Herrn und Frau Busch, Nähmaschinen im Centrum, werden laufend Nähkurse angeboten. Und so konnte ich bei der netten und sehr geduldigen Sabine in die Lehre gehen. In gemütlicher Atmosphäre zusammen mit einigen anderen nähfreudigen Frauen sind viele schöne Kleidungsstücke entstanden.

Meine ersten Long-Shirts sind fertig und trotz einiger Unebenheiten bin ich richtig zufrieden damit. Alle Shirts sind nach Plus-Größen-Schnitten von Burda genäht.

Die Farbe ist eigentlich lila. Da der Stoff etwas sehr schlabberig ist, habe ich das gute Stück kurzerhand zum Sleep-Shirt umfunktioniert.
Leicht und luftig war dieses Shirt ideal für die heißen Sommertage.
Auch sehr schön jederzeit mit Weste drüber zu tragen.
Der Nähkurs hat Spaß gemacht und ich habe viele Tipps und Tricks gelernt. Ein dickes Dankeschön an die liebe Sabine für ihre geduldige Unterstützung!
Nora :-))

Kommentare:

  1. Liebe Nora,
    da bin ich aber schwer begeistert. Die t-shirts sind richtig schick geworden. Herzlichen Glückwunsch. Ich war ja schon sehr gespannt auf Dein Werk...das warten hat sich gelohnt. Weiter so.
    LG Gila

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nora,

    Du warst durchaus nicht faul, die Shirts sin d Dir alle super gelungen, das blaue gefällt mir besonders gut. Mach weiter so!
    Liebe Grüße von Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Toll das Du einen Nähkurs besucht hast, du scheinst Dich ja auch direkt mit dem T-Shirt Nähvirus angesteckt zu haben! Ich bin schon auf die nächsten Shirts gespannt,
    lG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Quines samarretes mes boniques, jo també he fet un curs de costura pero encara no he acabat res
    Salutaçions Nora
    Mª Antonia

    AntwortenLöschen