Nicht nur Schnickschnack ...


Freitag, 31. Dezember 2010

Ein frohes neues Jahr / Happy New Year



Katharina Elisabeth Goethe (1731-1808), Mutter von Johann von Goethe, empfiehlt folgendes wunderbare Rezept, das ganz einfach nachzumachen ist und nicht einmal das Einkaufen notwendig macht: 

Ein altes Rezept für das neue Jahr

Man nehme 12 Monate, putze sie ganz sauber von 
Neid, Bitterkeit, Pedanterie und Angst
und zerlege jeden Monat in 30 oder 31 Teile, 
sodass der Vorrat genau für ein Jahr reicht.
Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus
1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor. 
Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, 
1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und eine Prise Takt. 
Dann wird die Mischung mit sehr viel Liebe übergossen. 
Das fertige Gericht schmücke man mit Sträusschen kleiner 
Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit!

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und ein zufriedenes Jahr 2011, dass hoffentlich viel Freude und viele schöne Momente bringt.
Liebe Grüße von der Ostseeküste, Nora :-))

Wishing you a Happy New Year filled with joy and beautiful moments. 
Warmest greetings, Nora :-))

Kommentare:

  1. Ein richtig gutes Rezept, das sollte man wirklich mal ausprobieren!!! Euch acu alles Gute für das neue Jahr!!
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nora,

    zunächst ganz herzlichen Dank für deinen netten Kommentar auf meinem Blog.
    Dein Rezept für 2011 gefällt mir auch gut. Das werde ich mal konservieren!

    So jetzt mache ich noch ein bisschen in meiner Wohnung klar Schiff und dann kann ich mich noch ein bisschen meinem Hobby widmen!
    Am Abend kommen dann meine Eltern und zwei Strickfreundinnen.

    Ich wünsche dir einen guten Start ins neue Jahr, viel Gesundheit und immer etwas Zeit für dich!

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  3. Auch dir die besten Wünsche für ein glückliches und gesundes neues Jahr!!

    Liebe Grüße,
    Dagmar

    AntwortenLöschen